Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Fachliche News

Header-Steuern-2

Neue Regeln zur Besteuerung von Investmentfonds

Dienstag, 20 Februar 2018 09:21

Die Besteuerung von in- und ausländischen Investmentfonds wurde ab 2018 angeglichen. Dies führt teilweise zu erheblichen Veränderungen bei dem von den Banken vorzunehmenden Steuereinbehalt. Gegebenenfalls müssen die steuerlichen Fondserträge in der Steuererklärung erfasst werden, wobei die einbehaltenen Steuern angerechnet werden können. Unter bestimmten Voraussetzungen wird als Bestandsschutz ein Freibetrag von 100.000 € gewährt.

In der Zeitschrift Finanztest 3/2018 ist ein Artikel hierzu erschienen, in dem darauf verwiesen wird, dass unter „Test.de“ viele ausführliche Erklärungen und Tipps einsehbar sind. Der Artikel ist diesem Infobrief beigefügt.

Falls Sie Fragen hierzu haben, kommen Sie bitte auf uns zu.

Standort Würzburg - Beethovenstr. 1a, 97080 Würzburg

(X Schließen)

Standort Volkach - In den Böden 1, 97332 Volkach

(X Schließen)
X

 

 

 

2. Auflage: Booklet "Erfolgreich Selbständig" für Zahnärzte

Eine knappe und unterhaltsame Lektüre für alle Zahnärztinnen und Zahnärzte, die an einer Niederlassung interessiert sind.

 Fordern Sie das Booklet kostenlos an.