Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Fachliche News

Header-Steuern-2

Teilrente bei der Bayerischen Ärzteversorgung möglich

Donnerstag, 07 Juni 2018 14:54

Gab es früher eine Alles oder Nichts-Regelung, ist es seit 2017 im Bayerischen Versorgungswerk möglich, eine Teilrente zu beziehen, auf Wunsch weiterhin Beiträge zu leisten und die „Restrente“ erst später beginnen zu lassen.

Das ist aus unserer Sicht eine überaus erfreuliche Neuregelung. Zum einen hat der (vorzeitige) Bezug einer Teilrente meist steuerliche Vorteile, da der Besteuerungsanteil aufgrund des Alterseinkünftegesetzes derzeit jährlich steigt. Durch eine (vorzeitige) Teilrente kann ein niedriger Besteuerungsanteil, auch für die spätere „Restrente“, somit für die gesamte Rente, erreicht werden. Bei höheren Renten kann sich dadurch eine beachtenswerte Steuerersparnis ergeben.

Weiterhin hat die Teilrente den Vorteil, dass damit flexibel auf Änderungen im Erwerbsleben eines Arztes oder Zahnarztes reagiert werden kann.

Ein Aufsatz unserer Kanzlei hierzu ist bereits im Februar dieses Jahres in den „Zahnärztlichen Mitteilungen“ erschienen. Diesen Aufsatz finden Sie im Anhang. Ein weiterer Aufsatz, der sich detaillierter mit den möglichen Vor- und Nachteilen von Teilrenten beschäftigt, wird voraussichtlich im Herbst dieses Jahres in den „Zahnärztlichen Mitteilungen“ und in „Der Hausarzt“ erscheinen.

Wenn Sie ca. 60 Jahre alt sind, sollten Sie sich mit der Möglichkeit einer Teilrente beschäftigen. Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Versorgungswerkes sowie der Versorgungsanstalt Tübingen. Die meisten anderen Versorgungswerke haben die Möglichkeit einer Teilrente bisher nicht realisiert.

Gerne stehen wir Ihnen bei Ihren Überlegungen beratend zur Seite, wenn Sie das wünschen.

Standort Würzburg - Beethovenstr. 1a, 97080 Würzburg

(X Schließen)

Standort Volkach - In den Böden 1, 97332 Volkach

(X Schließen)
X

Unsere Booklets für Gründer und Praxisabgeber finden Sie

hier.