Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Fachliche News

Header-Steuern-2

Referentenentwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität

Donnerstag, 31 Oktober 2019 13:30

Bereits im Mai stellte das Bundesfinanzministerium den o. g. Entwurf vor. Nachfolgend stellen wir stichpunktartig die darin vorgesehenen Maßnahmen vor.

  • Sonderabschreibung für rein elektrische Lieferfahrzeuge bis zu maximal 7,5 t in Höhe von 50 % im Jahr der Anschaffung zusätzlich zur linearen Abschreibung. Diese Sonderabschreibung soll auf 10 Jahre bis Ende 2030 befristet werden.
  • Bei der Lohnbesteuerung soll eine neue Pauschalbesteuerung für Jobtickets in Höhe von 25 % eingeführt werden, ohne dass diese Vergütung auf die Entfernungspauschale der Arbeitnehmer angerechnet wird.
  • Die Halbierung der Bemessungsgrundlage für Elektrofahrzeuge für die private Nutzung eines betrieblichen Fahrzeuges soll verlängert und auf extern aufladbare Hybrid-Elektrofahrzeuge ausgeweitet werden.
  • Verlängerung der Steuerbefreiung der vom Arbeitgeber gewährten Vorteile für das Aufladen von Elektro- oder Hybrid-Elektrofahrzeugen.

Standort Würzburg - Beethovenstr. 1a, 97080 Würzburg

(X Schließen)

Standort Volkach - In den Böden 1, 97332 Volkach

(X Schließen)
X

Unsere Booklets für Gründer und Praxisabgeber finden Sie

hier.