Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wirtschaft

feb4274796d93ff716e9650163a77fb8 XL

Betriebswirtschaftliche Beratung

Unser Verständnis von betriebswirtschaftlicher Beratung: Wir können mit unserer Erfahrung, unseren Tools und den aktuellen betriebswirtschaftlichen Zahlen Handlungsoptionen aufzeigen. Sie entscheiden mit uns gemeinsam, welche Optionen Ihnen entsprechen und setzen diese um.

Praxisanalyse mit NaviMed / NaviDent

Bei unserer betriebswirtschaftlichen Praxisanalyse (NaviMed / NaviDent) wird die Umsatz- und Kostenstruktur Ihrer Praxis dargestellt, die Einnahmen- und Ausgabenstruktur aufgeschlüsselt und mit vergleichbaren Praxen aus unserer umfangreichen Datenbank verglichen.

Durch die Praxisanalyse können wir Ihnen Optimierungspotenzial aufzeigen. Da jede Praxis individuell ist, entwickeln wir die Optimierung immer in Zusammenarbeit mit Ihnen als Praxisinhaber. Natürlich unterstützen wir Sie auch bei der Umsetzung.

Nachdem wir festgestellt haben, dass Ärzte und Zahnärzte die für sie wirklich wichtigen Informationen nicht aus den Standardauswertungen der DATEV gewinnen können, haben wir unser eigenes Controlling-Instrument für Ärzte und Zahnärzte entwickelt: NaviMed / NaviDent. Dieses Controlling-Instrument wird von unseren Mandanten begeistert genutzt.

Ziel von NaviMed / NaviDent ist es, Ärzten und Zahnärzten die Grundlage für ein optimales Praxis-Controlling zu liefern.

NaviMed / NaviDent stellt beispielsweise sowohl die Einnahmen als auch die Ausgaben differenziert dar, und zeigt Abweichungen zum Vorquartal bzw. Vorjahr auf. Die Ursache der Abweichungen wird erläutert. Dadurch erhalten Praxisinhaber präzise Informationen über die Entwicklung Ihrer Praxis. NaviMed / NaviDent stellt darüber hinaus dar, wie die Praxis im Vergleich zu anderen, vergleichbaren Praxen dasteht. Weitere Informationen finden Sie HIER.

Ein wesentliches Element der Optimierung Ihrer Einnahmen ist die Abrechnung. Für die Analyse und Optimierung der zahnärztlichen Abrechnung werden qualifizierte Abrechnungsfachkräfte benötigt. Daher bietet für Zahnärzte z. B. die "Premium Abrechnung Bayern"  (PAB) eine Analyse ihrer bestehenden Abrechnung auf Verbesserungspotenzial an. Darüber hinaus bietet die PAB Abrechnungsleistungen durch qualifizierte Abrechnungsfachkräfte an. Die PAB wird von der eazf Consult GmbH, einer Tochtergesellschaft der Bayerischen Landeszahnärztekammer, betrieben.

Liquiditätsberechnung

Der Unternehmer hat regelmäßig das Interesse zu erfahren, wieviel Geld aus der Praxis er nach Abzug aller betrieblichen Kosten für sein Privatleben verwenden kann. Wir versuchen dies, auf Grundlage der Umsatz- und Kostenprognose unter Einbeziehung der individuellen Verhältnisse und Pläne des Unternehmers (z. B. Privatimmobilie) darzustellen.

Prüfung von Investitionen und Finanzierung

Wir beraten Sie bei Investitionen und Finanzierungen und prüfen Finanzierungsangebote.

Businessplan

Der Businessplan ist eine komprimierte Darstellung der wesentlichen Aspekte und Überlegungen zu einem Vorhaben. Er dient sowohl dem Unternehmer selbst als Leitfaden, welche Aspekte bedacht werden müssen, als auch dem finanzierenden Kreditinstitut als Grundlage für die Finanzierungsentscheidung. Ein guter und durchdachter Businessplan zeigt dem Kreditinstitut, dass der Unternehmer wirtschaftlich und unternehmerisch denken kann und strukturiert vorgeht.

Üblicherweise enthält ein Businessplan Ausführungen zu den folgenden Themen:

  • kurze Beschreibung des Vorhabens,
  • Lebenslauf und fachliche Qualifikation des Unternehmers,
  • Analyse des Standortes und der Konkurrenzsituation,
  • Analyse der Stärken und Schwächen des Vorhabens im
    Vergleich zu anderen Marktteilnehmern,
  • Investitionsplanung,
  • Umsatz- und Kostenprognose,
  • Ermittlung des Kapitalbedarfs,
  • individuelle Risikobewertung des Vorhabens.

Im Rahmen der Umsatz- und Kostenprognose wird geschätzt, welchen Gewinn das Vorhaben in der Zukunft erzielen kann.

Praxisbewertung

Nach einer ersten Einschätzung durch die Praxisanalyse schließt sich die Wertermittlung für Verkäufer und potentielle Käufer an. Die Bewertung der Praxisgegenstände und besonders des ideellen Wertes (Goodwill) kann nach verschiedenen Bewertungsmethoden durchgeführt werden. Da die verschiedenen Bewertungsmethoden sehr unterschiedlich ausfallen, stellen wir alle Ergebnisse der marktüblichen Bewertungsmethoden am Ende übersichtlich zusammen und bilden einen durchschnittlichen Praxiswert, der als Grundlage für die Kaufpreisverhandlungen dienen kann. Natürlich wird der Preis aber letztlich durch Angebot und Nachfrage bestimmt.

Wir sind zwar keine öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen. Unsere über 30-jährige Erfahrung bei der betriebswirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Beratung von Arzt- und Zahnarztpraxen ermöglicht uns aber eine umfassende und branchenspezifische Einschätzung, um eine Praxis bzw. den Anteil an einer Berufsausübungsgemeinschaft marktgerecht und objektiv bewerten zu können. Unsere Vergütung hängt weder für die Bewertung noch bei möglichen Folgemandaten von der Höhe des Praxiswertes ab, so dass unsere Bewertung neutral und objektiv erfolgen kann.

Bei Bedarf stellen wir eine Praxismappe zusammen, die aus der Praxisanalyse, der Praxisbewertung, sowie einem Bildband von den Praxisräumen besteht. Diese soll dem Verkäufer einen Blick auf seine Praxis aus der Käuferperspektive ermöglichen und ihm helfen, konkrete und realistische Kaufpreisvorstellungen zu formulieren. Sie kann außerdem dazu dienen, interessierten Käufern einen effektiven und umfassenden Überblick über das Kaufobjekt zu erhalten.

Standort Würzburg - Beethovenstr. 1a, 97080 Würzburg

(X Schließen)

Standort Volkach - In den Böden 1, 97332 Volkach

(X Schließen)